Wettermuseum Alte Schule Schreufa e.V.
Wettermuseum Alte Schule Schreufa e.V.

Nachhaltige Energienutzung

Erneuerbare Energien - Worum geht es?

Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie stehen als Energieträger nahezu unendlich zur Verfügung. Im Gegensatz zu den Energieträgern Erdöl, Kohle, Erdgas und Uran ist die Nutzung von erneuerbaren Energieträgern klimafreundlich, sicher, sowie Umwelt und Ressourcen schonend. Erneuerbare Energien sorgen für mehr Unabhängigkeit von Energieimporten, für mehr Versorgungssicherheit und stärken die heimische Wirtschaft. Die Nutzung erneuerbarer Energien vermeidet klimaschädliche Emissionen, die mit erheblichen Folgeschäden und -kosten verbunden sind. Darum ist der Ausbau der erneuerbaren Energien nicht nur sinnvoll, sondern auch gesamtwirtschaftlich vorteilhaft.

„Umwelt- und Klimaschutz – ein neues Megathema?“

Dies ist natürlich eine rein rhetorische Frage. Der Klimawandel beschäftigt die Menschen wie kaum ein anderes Thema. Die Resonanz in den Medien ist beeindruckend; in Deutschland, der EU, weltweit wird über die Folgen des Klimawandels diskutiert und darüber, was wir tun müssen, um den Temperaturanstieg möglichst gering zu halten.

Kaum jemand zieht heute noch in Zweifel, dass es einen Klimawandel gibt. Schon in den 80er-Jahren war bekannt, dass der permanente Ausstoß von gigantischen Kohlendioxidmengen in die Atmosphäre das Klima dauerhaft beeinflussen kann. Seit dieser Zeit gibt es Modellberechnungen (Szenarien) darüber, welche Auswirkungen ein Erhöhung der weltweiten (globalen) Durchschnittstemperatur von 2 bis 3 Grad Celsius haben würde. Diese Modellberechnungen unterscheiden sich in den wesentlichen Aussagen nicht sonderlich von dem, was heute diskutiert und bereits beobachtet wird.

Es wurde aber lange bezweifelt, dass der Mensch der Verursacher dieses globalen Prozesses ist. Inzwischen hat hier ein deutlicher und absolut erforderlicher Bewusstseinswandel stattgefunden. Inzwischen wird anerkannt, dass für die bereits messbare Erwärmung der globalen Mitteltemperatur um 0,8 °C der Mensch selbst verantwortlich ist. 


" Wettermuseum Alte Schule Schreufa e.V."
Kirchbergweg 9
35066 Frankenberg-Schreufa
Telefon: 064518467 064518467
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wettermuseum Alte Schule Schreufa e.V.