Gesamtansicht vom Wettermuseum | zur StartseiteBlick in den Schöpfungsgarten | zur StartseiteBlick vom Wetter- und Klimagarten zum Wettermuseum | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das Team vom Wettermuseum grüßt seine Besucher

Eingangstportal zum Schöpfungsgarten
Das alte Schulhaus um 1950

Das Wettermuseum ist an jedem ersten Sonntag im Monat von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr informieren wir über Wetterereignisse, Klimawandel und Artenschutz.  Ab 15.00 Uhr gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Freigelände ist immer geöffnet und frei zugänglich.

Besuchergruppen sollten sich anmelden.

 

Wettermuseum geöffnet

 

Am Sonntag, den 03. März ist das Wettermuseum in Schreufa, Kirchbergweg 9, von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Ernährungswissenschaftlerin Nina Meyer-Weidemann hält den 

Vortrag „Food For Future – Mit nachhaltiger Ernährung die Welt retten?“ 

Im Jahr 2050 10 Milliarden Menschen auf diesem Planeten auf eine gesunde Art und Weise ernähren und dabei die Lebensgrundlagen der zukünftigen Generationen erhalten – wie soll das gehen?

Unsere Ernährung hat großen Einfluss auf Umwelt und Klima. Gleichzeitig sind ungünstige Ernährungsgewohnheiten Ursache vieler Krankheits- und Todesfälle. Veränderungen im Ernährungssystem sind dringend erforderlich, denn bereits heute sind 3 Milliarden Menschen unter- oder überernährt, während parallel die derzeitige Lebensmittelproduktion schon jetzt die Belastungsgrenzen des Planeten übersteigen. 

 

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. 

Hierzu laden wir recht herzlich ein.

 

 

 

 

 

 

Blick von Süden auf das Wettermuseum
Blick aus dem Wetter-und Klimagarten auf das Wettermuseum
Regenbogen über dem WASS