Blick in den SchöpfungsgartenBlick vom Wetter- und Klimagarten zum WettermuseumGesamtansicht vom Wettermuseum
     +++  Ohne Öl und Gas: Die Energie von morgen  +++     
     +++  Prof. Bruno Burger erklärt die Stromerzeugung  +++     
     +++  Erderwärmung stoppen - aber wie?  +++     
     +++  Die Recyclinglüge  +++     
     +++  Der Klimawandel ist nicht unser größtes Problem!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Klimawandel

Klima-Der Atem der Erde      

Der Begriff Klima geht zurück auf das griechische Wort klimatos = Neigung, nämlich die Neigung der Erdachse gegen die Ebene ihrer Umlaufbahn um die Sonne.

Das Klima ist definiert als die Zusammenfassung der Wettererscheinungen, die den mittleren Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort oder in einem mehr oder weniger großen Gebiet charakterisieren.(DWD)

 https://www.youtube.com/watch?v=aRpaxcVtr3U

Energiehaushalt_web

Klimawandel" ist ein Synonym für Klimaveränderung, also allgemein jede Veränderung des Klimas unabhängig von der betrachteten Größenordnung in Raum und Zeit.

Neben Veränderungen der Mittelwerte können auch Änderungen anderer statistischer Kenngrößen (Streuung, Extreme, Form der Häufigkeitsverteilungen) einzelner Klimaparameter (Temperatur, Niederschlag, Wind, Feuchte, Bewölkung usw.) auftreten. (DWD)

Der Klimawandel ist allerorten zu erkennen.

Klima oder Wetter

Was die Wissenschaft wirklich weiß (...und was nicht)  https://www.youtube.com/watch?v=oJ1zm65u-ck&t=287s

Was wir tatsächlich tun können                                            https://www.youtube.com/watch?v=bCvUwnIdqBI